FJORD präsentiert Modelloffensive vor dem Cannes Yachting Festival

Die Motorbootmarke FJORD präsentiert im Vorfeld des Cannes Yachting Festivals die neue FJORD 38 open und umfangreiche Neuerungen an der FJORD 38 xpress und der FJORD 52 open.

| Fjord news


Die neue FJORD 38 open steht für höchste Fahrdynamik und der klaren Weiterentwicklung des bekannten FJORD-Designs. Speziell auf sonnenreiche Reviere ausgerichtet, bietet die neue Poweryacht neben Motorkraft und dem charakteristischen Rumpf auch schützenden Schatten für das komplette Cockpit. Die wichtigsten Leistungsmerkmale der neuen FJORD 38 open im Überblick:

  • Das verlängerte, aerodynamische T-Top spendet zusammen mit dem elektrisch ausfahrbaren Bimini den größten Schattenbereich in dieser Bootsklasse.
  • Sportlich-ergonomische Steuersitze
  • Das Dashboard ist in puristischer Glass-Bridge-Optik gestaltet und bietet auf der Touchscreen-Oberfläche einfachste Kontrolle der Instrumente.
  • Zusätzlich zu dem Lounge-Bereich im Vorschiff kann das Cockpit mit einem absenkbaren Tisch und zwei komfortablen Sitzbänken ausgestattet werden, die auch zu einer großen Liegefläche transformierbar sind.
  • Das neu entworfene Interieur bietet eine fein abgestimmte Materialkomposition, die sich von der Doppelkabine bis zum En-Suit Bad durchzieht.

Spezifikationen FJORD 38 open

  • LOA 11.50 m
  • Rumpflänge 11.40 m
  • Breite3,64 m
  • Tiefgang max. 1,03 m
  • Wassertank 200 l
  • Kraftstofftank 600 l
  • Verdrängung 6,4 t
  • CE Kategorie B
  • Max. Personen 12
  • Motoren Standard
    • 2x Volvo Penta D4-270 ~ 30 Knoten
  • Motoren optional
    • 2x Volvo Penta D4-320 ~ 40 Knoten

Die FJORD 38 xpress wurde einem aufwendigen Refit unterzogen und wie die FJORD 38 open mit dem vergrößerten, schattenspendenden T-Top ausgestattet. Dazu kommen ergonomische Fahrersitze, das Dashboard in Glass-Bridge-Optik, eine neue Frontscheibe sowie das exklusive Interieur mit einem erlesenen Materialmix.

Mit dem neu gestalteten Interieur der FJORD 52 open wird der avantgardistische Look unter Deck fortgeführt. Der Dreiklang aus modern veredelten Hölzern, verspiegelten Schranktüren und exquisiten Wandtextilien prägt die Kabinenoptik des FJORD Flaggschiffs. Die alltäglichen Bedürfnisse im Bad werden durch neueste Designer-Armaturen und einem harmonischen Materialmix verschönert.

In Cannes wird vom 10.-15. September, neben der FJORD 40 open, FJORD 44 open und der FJORD 52 open, bereits die neu gestaltete FJORD 38 xpress am „Quai St. Pierre“ im Vieux Port zu sehen sein. Für mögliche Besichtigungstermine auf der neugestalteten FJORD 52 open sowie der neuen FJORD 38 open halten wir Sie auf dem Laufenden.