Sealine F430 zu Motoryacht des Jahres 2019 nominiert!

| Nominiert für den European Powerboat of the Year Award | Kategorie Boote unter 45 Fuß | Einzige drei Kabinen Yacht in dieser Klasse

 

| Sealine


Die Traditionsmarke Sealine ist bekannt für innovative Motoryachten und zukunftsweisende Entwicklungen im Yachtbau. Die neue Sealine F430 wurde von der „European Powerboat of the Year“ Jury zur Motoryacht des Jahres 2019 nominiert und damit in die weltweit bedeutendste Award-Verleihung für Motoryachten aufgenommen. Die Jury setzt sich aus den Chefredakteuren der größten Europäischen Motorbootmagazine zusammen, die jedes Jahr die besten Entwicklungen der Branche würdigen. Die „Oscars der Bootsbranche“ werden am 19. Januar 2019 auf der „Flagship Night“ in Düsseldorf vergeben.

Marketing Chefin Katja Siegel und Produkt Manager Andrea Zambonini danken der ganzen Mannschaft: “Die Entwicklung der Sealine F430 war sehr anspruchsvoll. Ziel war es auf 43 Fuß ein neues Motoryacht Konzept mit Panoramaverglasung, der größten Flybridge der Klasse und mit bis zu drei Kabinen aufzustellen. Die hochwertige IPS Technologie von Volvo Penta, sowie die digitale Steuerung der Yacht mittels eines C-Zone Interfaces sind bei der neuen Sealine F430 schon im Standard selbstverständlich. Das verspricht schönste Erlebnisse auf See für die ganze Familie.“